logo

Dach

Dach-Lösungen von Ortig

Dächer sind unsere Welt. Sie prägen entscheidend das Erscheinungsbild eines Bauwerks. Wir bieten Ihnen für jede Situation die fachlich, optisch und wirtschaftlich beste Ausführungsvariante.

  • Dachschindel

Ein Schindeldach ist ein mit dünnen Platten aus Bitumen, Blech, Eternit, Holz oder Stein eingedecktes Dach. Schindeldeckungen eignen sich aufgrund des geringen Gewichtes hervorragend auch zur Sanierung älterer Dächer mit gering dimensionierten Dachstühlen.
→ Eternit Dachschindeln

  • Betondachstein

Betondachsteine werden seit etwa 150 Jahren aus natürlichen und leicht verfügbaren Rohstoffen hergestellt, was eine kostengünstige Produktion bewirkt. Betondachsteine werden im Strangpressverfahren aus Zement und Bindemitteln hergestellt und in Härtekammern ausgehärtet. Sie sind wasserundurchlässig und frostbeständig, ihre Oberfläche kann glatt, rau oder glasiert sein. In der Umgangssprache wird der Begriff Dachstein oft gleichbedeutend mit Ziegel verwendet.
→ Eternit Betondachsteine
→ Bramac Betondachsteine

  • Tondachziegel

Ziegel bezeichnen Backsteine aus Ton oder Lehm, bei denen zu unterscheiden ist zwischen Bauziegeln, also Ziegeln für den Wandbau, und Dachziegeln. Die Dachziegel sind wasserundurchlässig und dienen der Eindeckung von Steildächern. Man unterscheidet zwischen Flach-, Hohl- sowie Falzziegel. Tonziegel wurden bereits vor 5.000 Jahren in Ägypten verwendet und stellen somit einen der ältesten vom Menschen hergestellten Baustoff dar. Die früher übliche Herstellung der Ziegel im Handstrich (Streichziegel) betrifft nur noch einige Sonderformen.
→ Tondach Gleinstätten Tondachziegel
→ Jungmeier Tondachziegel
→ Creaton Tondachziegel

  • Dachflächenfenster

Dachfenster dienen der Belüftung und Belichtung eines Dachbodens oder einer Dachwohnung. Sie können als Dachflächenfenster auftreten oder als Aufbauten mit einer eigenen Dachausformung. Letztere werden als Gaupen oder Gauben bezeichnet; die Fensterscheiben stehen dabei senkrecht. Die Schleppdachgaupe besitzt eigene Seitenwände und eine Dachfläche mit geringerer Neigung als die Gesamtdachfläche. Auch die Satteldach- und die Walmdachgaupe haben eigene Seitenwände und ein eigenes Sattel- bzw. Walmdach.
→ Velux Dachflächenfenster
→ Roto Dachflächenfenster

  • Blechdach

Blech wird auf dem Dach bevorzugt für Bauteile eingesetzt, die aus einem anderen, weniger leicht formbaren Material schwer herzustellen sind, wie Kamineinfassungen, Ichsen oder Gratunterlegungen. Aus Brandschutzgründen bot sich Metall auch als Dachdeckungsmaterial an. Wegen seiner leichten Formbarkeit wurde dabei Kupferblech verwendet. Blech dient außerdem zur Gestaltung von Zierelementen am Dach.
→ Domico Blechdächer
→ Rheinzink Blechdächer
→ Prefa Blechdächer

  • Foliendach

Wir verarbeiten Sika PVC-Material, Sarnafil PVC freies Material, Durabit ECB Material, Villas Materialien und natürlich auch die umweltverträglichen EPDM-Kautschukfolien, welche sich durch einen sehr hohen Nutzungsgrad auszeichnen. Mit der von uns verwendeten Folientechnologie (vorkonfektioniertes Verlegematerial, Befestigung ohne Foliendurch- dringung usw.) erreichen wir schnellstmögliche Verlegung mit optimaler Qualität. Jahrzehntelange Materialerfahrung bestätigen uns dabei.

  • Dachpaneele

Sandwichkonstruktionen bestehen aus einem Dämmkern und zwei metallischen Deckschichten. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Kern aus Polyurethanschaum (PUR) oder bei Brandschutzanforderungen um einen Mineralwollekern. Durch den Verbund der Deckschichten mit dem schubsteifen Kern ergibt sich für das Sandwichpaneel eine hohe Tragfähigkeit und eine große Steifigkeit. Der Dämmkern gewährleistet eine sehr gute Wärmedämmung der Gebäudehülle. Sandwichkonstruktionen sind schnell zu montieren und werden vor allem im Dach und Wandbereich von Industrie-, Büro- und Verwaltungsgebäuden und Kühllagern verwendet.
→ Brucha
→ Pflaum